Über uns

Sport – The Bridge ist ein 2002 gegründeter Verein mit dem Ziel, gemeinnützige Projekte in  Äthiopien und der Schweiz durchzuführen. Der Verein ist sowohl politisch wie auch konfessionell neutral und verfolgt in allen Aktivitäten das Prinzip der Freiwilligenarbeit. Dem Verein gehören rund 100 Mitglieder an. Sport – The Bridge ist ein anerkanntes gemeinnütziges Hilfswerk, welches von der Steuerverwaltung des Kantons Bern steuerbefreit wurde.

Wir vertreten einen dualen Ansatz, wonach Entwicklung nicht nur im Ausland nötig ist, sondern auch in der Schweiz. Mittels Sport und Spiel fördern wir die Selbst- und Sozialkompetenz von Kindern und Jugendlichen sowie die Integration in die Gemeinschaft. Wir orientieren uns dabei am ganzheitlichen Lernen, das durch rationale Argumente, Emotionen und durch eigene körperliche Erfahrung geschieht.

Bei Sport – The Bridge kann sich darum jede/r unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder kultureller Zugehörigkeit engagieren. Gemeinsam mit Gönnern sowie institutionellen Geldgebern sichern sie die Umsetzung der verschiedenen Aktivitäten des Vereins.

Vorstand: Thierry Graf (Präsident), Aurelia Golowin (Vize-Präsidentin), Simone Mersch (Äthiopien), Eliane Kraft (Finanzen), Livia Kernen (Schweiz).

Vereinstatuten

Leitsätze

STB_Vereinsbeschrieb

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014

Dossier „Äthiopien – Sport baut Brücken“